Am Sonntag bist du tot

Land/Jahr IRL 2014
Regie John Michael McDonagh
Darsteller Brendan Gleeson, Chris O'Dowd, Kelly Reilly, Aidan Gillen, Dylan Moran
Länge 105 Minuten
Altersfreigabe Sehenswert ab 16

Im Beichtstuhl erfährt ein irischer Priester, dass er ermordet werden soll, um für die Verfehlungen eines Amtsbruders zu büßen. Ihm bleiben noch sechs Tage zur Erledigung seiner irdischen Angelegenheiten. Der zwischen Situationskomik und Tiefgründigkeit changierende Film zeichnet das vielschichtige Bild eines Priesters, der seine Aufgaben wichtiger nimmt als die persönliche Bedrohung.

 

Mit schwarzem Humor erzählt der Film die Geschichte eines todgeweihten, gutherzigen Priesters in einer desolaten katholischen Kirche, die nahezu jegliche Glaubwürdigkeit verloren hat. Die irische Westküste mit ihren kahlen Felsen, langen Küsten und grünen Hügeln wird zum Szenario einer Passion, in der das Leiden Jesu ironisch zitiert wird. Die Personen, denen der Priester begegnet, vom brutalen Mörder im Gefängnis über den zynischen Gesetzeshüter bis zur trostsuchenden Witwe, stellen seine Integrität dabei immer wieder auf die Probe. Der Film unterhält intelligent, fordert aber auch eine Auseinandersetzung mit grundlegenden kirchlichen Fragestellungen und provoziert mit einer Auflösung, die noch lange nachwirkt.

 

Kinotipp der katholischen Filmkritik 270/Oktober 2014

Film des Monats/ D Oktober 2014

Film des Monats / CH Oktober 2014

 

 
Termine